Sie befinden sich hier: Home Magazin Forbes-Pferde von Jessica Kürten übergeben

Wer ist Online

Wir haben 972 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Forbes-Pferde von Jessica Kürten übergeben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martina Brüske   
Donnerstag, 21. April 2011 um 06:54

 

Hünxe. Die fünf in Frage kommenden Springpferde wurden an die Vertreter der irischen Besitzerin   Georgina Lady Forbes von Reiterin Jessica Kürten (Irland) übergeben.

 

 

Die fünf hervorragenden Sportpferde von Lady Georgina Forbes sind am Mittwoch, dem 20. April, auf der Anlage von Jessica Kürten in Hünxe an die Rechtsvertreter von Lady Forbes übergeben worden. Dieser Termin konnte vereinbart werden, nachdem am Montag, dem 18.. April, die vom Oberlandesgericht Düsseldorf geforderte Sicherheitsleistung in Form einer Bürgschaft einer deutschen Geschäftsbank über 300.000 Euro beigebracht werden konnte. Bei der Übergabe der Pferde dabei waren die  Anwälte und Tierärzte von Jessica Kürten und Lady Forbes sowie der Amtsveterinär des Kreises Wesel.

 

1. Alle Pferde wurden vor der Verladung vorgeführt und untersucht, zudem sind im Interesse der Sporthorses Ltd., der Firma von Jessica Kürten, Blutproben von allen Pferden im Beisein des Amtsveterinärs genommen worden. Der Amtsveterinär ist auf Wunsch des Ehepaars Kürten und ihres Rechtsvertreters hinzugezogen worden.

 

2. Untersuchung und Übergabe der Pferde sind vollständig auf Video dokumentiert worden.

 

3. Neben den FEI-Pässen ist den Rechtsvertretern von Lady Forbes ein vollständiges Protokoll des Trainings der Pferde in den vergangenen Monaten und Wochen übergeben worden. Da Castle Forbes Libertina, Castle Forbes Myrtille Paulois, Castle Forbes Cosma, Castle Forbes Vivaldo und Paddington von Jessica Kürten nicht mehr im Turniereinsatz gezeigt werden durften, sind die Pferde sorgfältig abtrainiert worden. Diese Information soll künftigen Reitern von Nutzen sein und ist im Interesse der Pferde erfolgt.

 

4. Wer die Pferde künftig reitet, ist dem Ehepaar Kürten nicht bekannt. Unbestätigten Informationen zufolge musste das Pferde-Quintett jedoch nur eine sehr kurze Reise in die Tierklinik Dr. Marc Cronau in Bochum antreten. Cronau ist als Tierarzt für Lady Forbes bei der Übergabe dabei gewesen.

 

Jessica Kürten kann sich jetzt wieder vollständig auf den Sport und auf die neuen Pferde konzentrieren. „Ich wünsche dem neuen Reiter oder der Reiterin wirklich viel Erfolg mit diesen Pferden,“ sagte die Irin.

 

 

 


Anzeige

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>