Sie befinden sich hier: Home Porträts

Wer ist Online

Wir haben 1323 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Porträts
Frederic Wandres - der erste Deutsche Meister im Reiten aus der Ortenau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 16. Mai 2019 um 21:07

Frederic ("Freddy") Wandres auf Hit Hot

(Foto: Kalle Frieler)

Hagen a.T.W.  Die frühere Kreisstadt Kehl gegenüber Straßburg hat an sportlichen Persönlichkeiten nicht gerade übermäßig viele aufzubieten, keine zehn. Nun aber erstmals einen Deutschen Meister im Reiten – hoffentlich hat es dort im Rathaus einer von den Politikgewichtigen gemerkt…

Weiterlesen...
 
"Captain Canada" Ian Millar sattelte ab - nach 60 Jahren... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 09. Mai 2019 um 14:25

Ian Millar beim Masters in Spruce Meadows - ein solches Foto ist nun Geschichte

(Foto: Dirk Caremans)

 

Perth/ Kanada. Ian Millar hatte ein letztes großes Ziel, nochmals nach Olympia 2020 nach Tokio, nun hat er abgesattelt. Der sicherlich größte Springreiter aller Zeiten, und Widerspruch dürfte er kaum erfahren, hat seine sportliche Karriere beendet.

Weiterlesen...
 
Hellmuth Gille - der Hugo Simon des Ostens wurde 80 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hans-Joachim Begall/ DL   
Freitag, 26. April 2019 um 09:30

Hellmuth Gille auf Biango im Jahre 1968 - und er reitet immer noch...

(Foto: Achim Begall)

Herne. Er gilt als der Hugo Simon des Ostens, was das Alter betrifft, Körpergröße und nicht zuletzt auch, dass er immer noch reitet: Hellmuth Gille. Am 23. April wurde er 80 Jahre alt.

Weiterlesen...
 
Aus dem Leben eines Millionärssohnes... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 08. Februar 2019 um 20:06

Wegberg. Ein asiatischer Dressurreiter neben dem Hufschlag – auf den Spuren der Gastronomie auf dem Land und in Düsseldorf…

Weiterlesen...
 
"Knesi" Berndt von dem Knesebeck hat sich für immer verabschiedet PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 25. Januar 2019 um 12:21

Berndt von dem Knesebeck gestorben

(Foto: Antje Erpenbeck)

Warendorf. Im Alter von 80 Jahren starb in Warendorf der auch international sehr bekannte Turnieransager Berndt von dem Knesebeck, ein Sprachtalent, der in der Vielseitigkeit auf höchstem Level geritten hatte.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 42

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>