Sie befinden sich hier: Home Sport FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende

Wer ist Online

Wir haben 1205 Gäste und 1 Mitglied online

Suche

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige




FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: fn-press/ DL   
Montag, 16. Mai 2022 um 15:01

Warendorf. Die Pressestelle der deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

Internationales Dressur- und Springturnier (CDI3*/ CSI3*) vom 13. bis 15. Mai in Redefin

Großer Preis
1. Chloe Reid (USA) mit Souper Shuttle; 0/0/42,35
2. Eiken Sato (JPN) mit Chacanno JRA; 0/0/42,42
3. Janne Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg) mit Chesmu KJ; 0/0/42,97

Grand Prix
1. Rainer Schwiebert (Kattendorf) mit Helenenhof’s Catoo, 69,733 Prozent
2. Wieger de Boer (Pinneberg) mit Herakles TSF 3; 69,100
3. Janina Siemers (Sittensen) mit Freundschaft 2; 68,967

Grand Prix Special
1. Rainer Schwiebert (Kattendorf) mit Helenenhof’s Catoo, 72,392 Prozent
2. Hendrik Lochthowe (Butzbach) mit Bricco Barone; 71,412
3. Janina Siemers (Sittensen) mit Freundschaft 2; 71,039

Grand Prix
1. Juliane Brunkhorst (Harsefeld) mit Aperol 10; 71,196 Prozent
2. Nicole Wego-Engelmeyer (Hagen) mit Budhi; 69,326
3. Mathis Goerens (LUX) mit Riptide NRW; 69,239

Grand Prix Kür
1. Juliane Brunkhorst (Harsefeld) mit Aperol 10; 78,095 Prozent
2. Nicole Wego-Engelmeyer (Hagen) mit Budhi; 75,025
3. Elisa Prigge (Appel) mit Dark Dancer 22; 74,460

Weitere Informationen unter: pferdefestival-redefin.de

Internationales Offizielles Fahrturnier und Springturnier (CAIO4*-H4 WCupQ/CSI5*) vom 11. bis 15. Mai in Windsor/GBR

Großer Preis
1. Gregory Wathelet (BEL) mit Nevados S; 0/0/34,79
2. Max Kühner (AUT) mit Elektric Blue P; 0/0/36,09
3. Daniel Bluman (ISR) mit Ladriano Z; 0/4/35,23

8. Daniel Deusser (Deutschland) mit Bingo Ste Hermelle; 4/74,53

Nationenpreis Fahren
1. Belgien; 370,60
2. Deutschland; 371,11 (Michael Brauchle (Aalen)/Mareike Harms (Negernbötel)/Rene Poensgen (Eschweiler)
3. Niederlande; 391,12

Kombinierte Wertung
1. Boyd Exell (AUS); 166,12 (Dressur 32,79/Marathon 122,77/Hindernisfahren 10,56)
2. Glenn Geerts (BEL); 181,92 (53,57/122,27/6,08)
3. Michael Brauchle (Aalen); 183,56 (59,30/118,47/5,79)

Weitere Informationen unter: www.rwhs.co.uk

Internationales Offizielles Vielseitigkeitsturnier (CCIO4*-NC-S) vom 11. bis 15. Mai in Pratoni del Vivaro/ITA

Nationenpreis
1. Schweiz; 94,9
2. Frankreich; 99,1
3. Schweden; 113,6

9. Deutschland; 2041,4 (Sophie Leube (Hamm) mit Jadore Moi/Ingrid Klimke (Münster) mit SAP Hale Bob OLD/Anna Siemer (Salzhausen) mit FRH Butts Avondale/Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Corrida)

CCIO4*-NC-S
1. Robin Godel (SUI) mit Grandeur de Lully CH; 26,4 (Dressur 26,0/Gelände 0/Springen 0,4)
2. Ingrid Klimke (Münster) mit Equistros Siena just do it; 27,9 (22,7/5,2/Springen 0)
3. Nicolas Touzaint (FRA) mit Absolut Gold HDC; 29,4 (28,6/0,8/0)

Weitere Informationen unter: www.pratoni2022.it

Internationales Fahrturnier (CAI3*-H1/3*-H2/3*-H4/2*-H1/2*-P1/2*-P2) vom 13. bis 15. Mai in Stadl Paura/AUT

Kombinierte Wertung CAI3*-H4
1. Radek Nesvacil (CZE); 182,82 (Dressur 58,97/Marathon 118,33/Hindernisfahren 5,52)
2. Christian Schlögelhofer (AUT); 192,83 (64,63/119,52/8,68)
3. Maximilian Reith (Johannesberg); 195,77 (67,76/111,02/16,99)

Kombinierte Wertung CAI3*-H1
1. Alexander Bösch (AUT); 126,93 (Dressur 53,55/Marathon 73,38/Hindernisfahren 0)
2. Mario Gandolfo (SUI); 128,51 (52,33/76,18/0)
3. Marie Tischer (Mühlheim); 131,08 (40,90/87,18/3)

Kombinierte Wertung CAI3*-H2
1. Marcel Luder (SUI); 138,13 (Dressur 59,93/Marathon 78,20/Hindernisfahren 0)
2. Carola Slater-Diener (Stadtroda); 138,45 (52,97/82,48/3)
3. Bruno Meier (SUI); 141,14 (54,49/83,65/3)

Kombinierte Wertung CAI2*-H1
1. Martina Reingruber (AUT); 126,45 (Dressur 53,85/Marathon 69,19/Hindernisfahren 3,41)
2. Martina Reingruber (AUT); 127,95 (51,45/71,41/5,09)
3. Ann-Kathrin Drumm (Großau); 135,83 (48,15/79,85/7,83)

Kombinierte Wertung CAI2*-P1
1. Severin Baldauf (AUT); 124,46 (Dressur 57,53/Marathon 66,93/Hindernisfahren 0)
2. Christine Bopp (Mainz); 144,47 (54,49/79,53/10,45)
3. Monika Hallasch (Ditzingen); 171,00 (72,15/90,82/8,03)

Kombinierte Wertung CAI2*-P2
1. Veronika Kirmaier (Kirchdorf am Inn); 154,66 (Dressur 57,78/Marathon 82,44/Hindernisfahren 14,44)
2. Hanspeter Sommer (SUI); 178,61 (67,15/88,58/22,88)

Weitere Informationen unter: www.pferde-stadlpaura.at

 

 

 

 

 


Anzeige

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>