Sie befinden sich hier: Home Sport Gold für Hans-Peter Minderhoud - Silber für Edward Gal

Wer ist Online

Wir haben 1213 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Gold für Hans-Peter Minderhoud - Silber für Edward Gal PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Donnerstag, 16. Juni 2011 um 16:44

 

De Steeg. Wie erwartet konnte der dreifache Weltmeister Edward Gal bei den niederländischen Dressurmeisterschaften in De Steeg/ Gelderland ohne Totilas seinen Titel nicht verteidigen. Er wurde hinter seinem Lebensgefährten Hans-Peter Minderhoud Zweiter.

 

Auch ohne seinen nach Deutschland exportierten Hengst Totilas gehört Edward Gal in seiner Heimat dennoch weiter zur Spitze. Bei den nationalen Titelkämpfen in De Steeg wurde der dreifache Weltmeister und zweifache Europameister auf der Stute Sisther de Jeu Zweiter mit insgesamt 226,463 Prozentpunkten aus Grand Prix, Grand Prix Special und Kür. Erstmals holte den Titel sein Lebensgefährte Hans-Peter Minderhoud auf Tango (227,572), Bronze ging an die 30 Jahre alte Marlies Van Baalen auf Phoebe (216,912).

 

Nicht am Start war die zweifache Europameisterin von 2009 und Weltcupsiegerin Adelinde Cornelissen, sie ist auf Parzival für die Europameisterschaft im August in Rotterdam bereits gesetzt.

 

Edward Gal (41) gewann in De Steeg den Grand Prix und die Kür, hatte aber im Grand Prix Special fast drei Punkte Rückstand auf Minderhoud (33), mit dem er bei den Olympischen Spielen 2008 in Hongkong Silber und bei den Weltreiterspielen in Lexington im letzten Jahr Gold gewann. Minderhoud ritt bei den genannten Titelkämpfen Nadine, Gal den Rappen Totilas.

 

 

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>