Sie befinden sich hier: Home Sport Auftakt der Global-Tour mit belgischem Erfolg

Wer ist Online

Wir haben 539 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Auftakt der Global-Tour mit belgischem Erfolg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Samstag, 02. März 2024 um 19:36

Doha. Der gebürtige Ägypter Abdel Said (34) feierte zum Auftakt der neuen Global Champions Tour in Doha seinen bisher größten Erfolg_ Er gewann auf der Stute Bonne Amie den mit 375.000 Euro dotierten Großen Preis der Springreiter und daraus eine Prämie in Höhe von 123.750 €. Dahinter folgten nach Stechen der Ire Harry Allen auf Calculatus und der dreimalige Weltpokal-Gewinner Marcus Ehning (Borken) auf dem Wallach Coolio. Bis Olympia 2021 in Tokio ritt Abdel Said für sein Heimatland, nachdem er jedoch nach dem Einzelspringen nicht für den Mannschaftswettbewerb in der japanischen Hauptstadt nominiert worden war, wechselte er verärgert die sportliche Nationalität und startet seither für Belgien, er er auch seine Pferde stehen hat – bei Mechelen – und wo ihn ihn auch Belgiens Teamchef Peter Weinberg stets unterstützte.

Auftakt Global Tour GP Doha

Doha im Zahlenspiegel

 


Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>