Sie befinden sich hier: Home Sport FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende

Wer ist Online

Wir haben 566 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: fn-press/ dl   
Dienstag, 05. März 2024 um 08:13

Warendorf. Die Pressestelle der deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

Internationales Offizielles Springturnier und Dressurturnier (CSIO4*/CDI3*) vom 27. Februar bis 3. März in Wellington/USA
Großer Preis
1. Ben Maher (GBR) mit Point Break; 0/0/41,4
2. Coco Fath (USA) mit Aventador 5; 0/1/48,29
3. Zoe Conter (BEL) mit La Una; 4/0/42,34

20. Andre Thieme (Plau am See) mit Cordani PS; 4/75,51

Weitere Informationen unter: www.wellingtoninternational.com

Internationales Springturnier (CSI5*) vom 28. Februar bis 2. März in Doha, Al Shaqab/QAT

Großer Preis
1. Abdel Said (BEL) mit Bonne Amie; 0/0/37,33
2. Harry Allen (IRL) mit Calculatus; 0/0/37,54
3. Marcus Ehning (Borken) mit Coolio 42; 0/0/38,08

Weitere Informationen unter: www.alshaqab.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 26. Februar bis 3. März in Valencia/ESP

Großer Preis
1. Lorenzo de Luca (ITA) mit Denver de Talma; 0/0/44,64
2. Aurelien Leroy (FRA) mit Vendome d’Ick; 0/0/44,89
3. Ivaylo Bonev (BUL) mit Jonas; 0/0/45,95

10. Mike Patrick Leichle (Niederbrechen) mit Rocket Man; 0/14/53,65

Weitere Informationen unter: www.mouratours.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 29. Februar bis 3. März in Abu Dhabi/UAE

Großer Preis
1. Kristaps Neretnieks (LAT) mit Palladium KJV; 0/0/41,07
2. Omar Abdulaziz Almarzooqi (UAE) mit Enjoy De La Mure; 0/0/41,38
3. Al Hamad Al Kirbi (UAE) mit Jarlin De Torres; 0/0/41,92

6. Jörg Naeve (Bovenau) mit Crazy Friend; 0/4/42,99

Weitere Informationen unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Internationales Dressurturnier (CDI4*/3*/U25/Y/J/P/Ch) vom 27. Februar bis 3. März in Lier/BEL

Grand Prix 4*
1. Therese Nilshagen (SWE) mit Dante Weltino OLD; 73,848 Prozent
2. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Dayman 4; 73,522
3. Becky Moody (GBR) mit Jagerbomb; 72,543

Grand Prix Special 4*
1. Dorothee Schneider (Framersheim) mit Dayman 4; 74,596 Prozent
2. Becky Moody (GBR) mit Jagerbomb; 74,596
3. Therese Nilshagen (SWE) mit Dante Weltino OLD; 73,979

Grand Prix Kür 4*
1. Helen Erbe (Krefeld) mit Carlos FRH; 75,895 Prozent
2. Severo Jurado Lopez (ESP) mit Fürstenglory OLD; 75,690
3. Camille Judet Cheret (FRA) mit Herelja Higgins; 74,205

Grand Prix 3*
1. Charlotte Dujardin (GBR) mit Alive and Kicking; 75,043
2. Charlotte Fry (GBR) mit Nespresso, 74,283
3. Patrik Kittel (SWE) mit Jovian; 73,739
4. Semmieke Rothenberger (Bad Homburg) mit Flanell; 72,587

Grand Prix Special 3*
1. Charlotte Dujardin (GBR) mit Alive and Kicking; 75,192 Prozent
2. Semmieke Rothenberger (Bad Homburg) mit Flanell; 74,426
3. Patrik Kittel (SWE) mit Jovian; 73,298

Grand Prix Kür 3*
1. Charlotte Fry (GBR) mit Nespresso, 76,605 Prozent
2. Malin Wahlkamp-Nilsson (SWE) mit Zackson; 76,020
3. Carina Scholz (Glandorf) mit Quinto; 72,470

Children Team
1. Lilli von Helldorff (Oerel) mit Tropensonne; 78,900 Prozent
2. Floor Kulik (NED) mit Verdi de la Fazenda; 75,850
3. Levi Heusinkveld (NED) mit Harimann; 75,775

Children Individual
1. Lilli von Helldorff (Oerel) mit Tropensonne; 77,324 Prozent
2. Ava Osing (Hamburg) mit Darjeeling 14; 74,343
3. Felyne Boschloo-Karsijns (NED) mit Heavens Voice; 73,033

Pony Team
1. Sofia Rosenkilde (DEN) mit DSP Cosmo Royale; 72,571 Prozent
2. Feodora von Röder (Frankfurt) mit Morgensterns Delicius; 72,286
3. Sissi Gijsen (NED) mit New Star 8; 71,286

Pony Individual
1. Feodora von Röder (Frankfurt) mit Morgensterns Delicius; 74,198 Prozent
2. Nora Feldmann (Darmstadt) mit Beauty W; 72,793
3. Lilli von Helldorff (Oerel) mit Dobbi Dobsen; 72,612

Pony Kür
1. Feodora von Röder (Frankfurt) mit Morgensterns Delicius; 76,783 Prozent
2. Nora Feldmann (Darmstadt) mit Beauty W; 75,058
3. Sofia Rosenkilde (DEN) mit DSP Cosmo Royale; 74,583

Junioren Team
1. Lilly Marie Collin (Düsseldorf) mit Famous K FRH; 73,737 Prozent
2. Alix von Borries (Meerbusch) mit Feingefühl; 72,121
3. Anna Peeters (BEL) mit Harlekin; 70,202

Junioren Individual
1. Lilly Marie Collin (Düsseldorf) mit Famous K FRH; 73,431 Prozent
2. Rose Oatley (Lütjensee) mit Sommernacht 7; 72,745
3. Alix von Borries (Meerbusch) mit Feingefühl; 71,471

Junioren Kür
1. Alix von Borries (Meerbusch) mit Feingefühl; 75,700 Prozent
2. Kebie Raaijmakers (NED) mit Kevita; 74,558
3. Clara Cordes Arnkjaer (DEN) mit Brianna; 73,808

Junge Reiter Team
1. Wynja Eriksdotter Rubin (SWE) mit El Diablo; 70,735 Prozent
2. Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Emma FH; 70,588
3. Amanda Lindholm (SWE) mit Tiramisu; 70,147

Junge Reiter Individual
1. Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Emma FH; 70,293 Prozent
2. Amanda Lindholm (SWE) mit Tiramisu; 69,657
3. Wynja Eriksdotter Rubin (SWE) mit El Diablo; 69,657

Junge Reiter Kür
1. Amanda Lindholm (SWE) mit Tiramisu; 75,267 Prozent
2. Lana-Pinou Baumgürtel (Nottuln) mit Zinq Emma FH; 72,692
3. Wynja Eriksdotter Rubin (SWE) mit El Diablo; 71,750

Grand Prix U25
1. Amber van den Steen (BEL) mit Fame; 70,384 Prozent
2. Luca Sophia Collin (Düsseldorf) mit Fuhur 6; 69,744
3. Kimberly Pap (NED) mit Just a Dream-STRH; 68,974

Grand Prix Kür
1. Luca Sophia Collin (Düsseldorf) mi Fuhur 6; 76,758 Prozent
2. Amber van den Steen (BEL) mit Fame; 74,142
3. Rowena Weggelaar (NED) mit Don Quichot; 73,550

Weitere Informationen unter: www.belgiumdressageevents.be

Internationales Para-Dressurturnier (CPEDI1*/2*/3*) vom 29. Februar bis 3. März in Ornago/ITA

Mannschaftswertung
1. Deutschland; 437,595 (Heidemarie Dresing (Rheda-Wiedenbrück) mit Poesie/Regine Mispelkamp (Geldern) mit Highlander Delight’s/Martina Benzinger (Rudolstadt) mit Nautika/Isabelle Nowak (Apelern) mit Siracusa OLD)
2. Italien; 434,959
3. Belgien; 433,515

Grand Prix A Grade I
1. Sara Morganti (ITA) mit Royal Delight; 77,083 Prozent
2. Sara Morganti (ITA) mit Mariebelle; 75,139
3. Martina Benzinger (Rudolstadt) mit Nautika; 71,667

Grand Prix B Grade I
1. Sara Morganti (ITA) mit Royal Delight; 78,333 Prozent
2. Sara Morganti (ITA) mit Mariebelle; 76,389
3. Martina Benzinger (Rudolstadt) mit Nautika; 74,097

Grand Prix Kür Grade I
1. Sara Morganti (ITA) mit Mariebelle; 78,300 Prozent
2. Martina Benzinger (Rudolstadt) mit Nautika; 76,544
3. Carola Semperboni (ITA) mit Paul; 72,389

Grand Prix A Grade II
1. Heidemarie Dresing (Rheda-Wiedenbrück) mit Poesie 143; 74,770 Prozent
2. Gianna Regenbrecht (Telgte) mit Tomorrowland; 71,494
3. Celine Gerny (FRA) mit Korsgaards Toledo IFCE; 71,092

Grand Prix B Grade II
1. Heidemarie Dresing (Rheda-Wiedenbrück) mit Poesie 143; 71,333 Prozent
2. Celine Gerny (FRA) mit Korsgaards Toledo IFCE; 71,000
3. Pepo Puch (AUT) mit Auheim’s Secret Love; 70,722

Grand Prix Kür Grade II
1. Celine Gerny (FRA) mit Korsgaards Toledo IFCE; 73,900 Prozent
2. Gianna Regenbrecht (Telgte) mit Tomorrowland; 73,678
3. Pepo Puch (AUT) mit Auheim’s Secret Love; 72,756

Grand Prix A Grade III
1. Francesca Salvade (ITA) mit Oliver-Vitz; 71,778 Prozent
2. Barbara Minneci (BEL) mit Stuart; 71,444
3. Francesca Slavade (ITA) mit Escari; 70,167
4. Steffen Zeibig (Arnsdorf) mit Patamon; 69,889

Grand Prix B Grade III
1. Francesca Salvade (ITA) mit Oliver-Vitz; 72,444 Prozent
2. Barbara Minneci (BEL) mit Stuart; 72,278
3. Francesca Salvade (ITA) mit Escari; 72,222

5. Steffen Zeibig (Arnsdorf) mit Patamon; 69,278

Grand Prix Kür Grade III
1. Francesca Salvade (ITA) mit Escari; 76,567 Prozent
2. Barbara Minneci (BEL) mit Stuart; 74,600
3. Steffen Zeibig (Arnsdorf) mit Patamon; 71,222

Grand Prix A Grade IV
1. Alexia Pittier (FRA) mit Sultan 768; 70,926 Prozent
2. Noah Kuhlmann (Berne) mit Staatslegende; 69,444
3. Jose Letartre (FRA) mit Hamilton; 68,935

Grand Prix B Grade IV
1. Noah Kuhlmann (Berne) mit Staatslegende; 73,874 Prozent
2. Alexia Pittier (FRA) mit Sultan 768; 72,658
3. Jose Letartre (FRA) mit Hamilton; 68,919

Grand Prix Kür Grade IV
1. Noah Kuhlmann (Berne) mit Staatslegende; 74,667 Prozent
2. Alexia Pittier (FRA) mit Sultan 768; 71,917
3. Charlotte Couckuyt (BEL) mit Picador van het Leiedal; 71,533

Grand Prix A Grade V
1. Michele George (BEL) mit Best of 8; 75,229 Prozent
2. Regine Mispelkamp (Geldern) mit Highlander Delight’S; 73,974
3. Regine Mispelkamp (Geldern) mit Pramwaldhof’s Bayala; 70,726

Grand Prix B Grade V
1. Michele George (BEL) mit Best of 8; 75,482 Prozent
2. Isabell Nowak (Apelern) mit Siracusa, 72,456
3. Regine Mispelkamp (Geldern) mit Highlander Delight’S; 71,754

Grand Prix Kür Grade V
1. Michele George (BEL) mit Best of 8; 79,983 Prozent
2. Regine Mispelkamp (Geldern) mit Pramwaldhof’s Bayala; 76,817
3. Kevin van Ham (BEL) mit Eros van ons Heen; 74,567

Weitere Informationen unter: https://equiresults.com/stable/204

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>