Sie befinden sich hier: Home Sport Erster Global-Sieg für Niels Bruynseels

Wer ist Online

Wir haben 1334 Gäste online

Suche

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner



Erster Global-Sieg für Niels Bruynseels PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 09. Juni 2019 um 16:53

(Foto: Stefano Grasso/ GCT)

Niels Bruynseels (35) aus Belgien gewann auf der 13-jährigen Stute Gancia de Muze in Cannes erstmals einen Grand Prix der Global Champions Tour und sackte ein Preisgeld von 99.000 Euro ein. Zweiter nach Stechen mit knapp einer Sekunde Rückstand wurde der London-Team-Olympiasieger Scott Brash (Großbritannien) auf Hello Mr.President (60.000), als Dritter platzierte sich der zweimalige deutsche Meister Daniel Deußer (Reijmenam) auf dem Wallach Calisto Blue (45.000, er wird am kommenden Wochenende in Balve nicht an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen. In der Gesamtwertung der Global-Tour führt nach sieben von 19 Wettbewerben Deußer mit 190 Punkten vor den Belgiern Pieter Devos (178) und Bruynseels (134).

 

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>