Sie befinden sich hier: Home Sport CHIO Aachen 2020 - auf späteren Termin im Jahr verschoben

Wer ist Online

Wir haben 1024 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



CHIO Aachen 2020 - auf späteren Termin im Jahr verschoben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Mittwoch, 25. März 2020 um 12:45

Aachen. Der 105. CHIO von Deutschland wurde auf einen neuen Termin in diesem Jahr verschoben, das Datum steht noch nicht fest.

 

Das 105. Internationale Offizielle Riet- und Fahrturnier (CHIO) von Duetschland in Aachen findet in diesem Jahr nicht wie zunächst vorgesehen vom 29. Mai bis 7. Juni statt, sondern zu einem späteren Zeitpunkt. „Wir befinden uns bereits seit längerem in intensiven Gesprächen mit dem Weltverband FEI, dem nationalen Pferdesportverband FN, den Behörden und unseren Partnern“, sagen Frank Kemperman, Vorstandsvorsitzender des CHIO-Ausrichters Aachen-Laurensberger Rennvereins e.V. (ALRV), und Michael Mronz, Geschäftsführer des CHIO-Vermarkters Aachener Reitturnier GmbH (ART). In diesen Gesprächen gehe es darum, auszuloten, was vor dem Hintergrund der Corona-Krise die beste Lösung für den CHIO Aachen und alle Besucher, Sportler mit ihren Pferden, Aussteller, Partner und Mitarbeiter des Turniers sei.

Den ursprünglichen Termin Anfang Juni werde man nicht beibehalten, denn: „Ein Festhalten am geplanten Termin macht keinen Sinn, die aktuelle und zukünftige Gesundheit und Sicherheit aller am Turnier Beteiligten haben für uns allerhöchste Priorität“, so Frank Kemperman. So ist nun vorrangiges Ziel, den CHIO Aachen zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr zu organisieren.

Sobald der neue Termin feststehe, werde man ihn umgehend mitteilen. Dann werden die CHIO Aachen-Organisatoren auch die Kartenkunden mit allen weiteren notwendigen Details informieren. Die Geschäftsstelle des CHIO Aachen bleibt aufgrund der aktuellen Umstände weiterhin geschlossen.

======================================================

CHIO Aachen 2020 postponed to a later date in the year

“For quite some time now, we have already been in intense communication with the International Equestrian Federation FEI, the German Equestrian Association, the authorities and our partners,” said Frank Kemperman, Chairman of the Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. (ALRV), organisers of the CHIO Aachen, and Michael Mronz, General Manager of the CHIO marketing company, the Aachener Reitturnier GmbH (ART). Taking the current Coronavirus crisis into account, the aim behind these discussions is to weigh the options of what is the best solution for the CHIO Aachen and for all of the visitors, athletes with their horses, partners and staff of the show.

The original venue date at the beginning of June cannot be adhered to: “It makes no sense to stick to the planned date, the current and future health and safety of all persons involved in the show has absolute priority for us,” reported Frank Kemperman. Our primary goal is thus now to organise the CHIO Aachen at a later date in the year.

As soon as the new date for the CHIO Aachen 2020 has been finalised, it will be announced immediately. The CHIO Aachen organisers will then also inform the ticket customers about all further necessary details. Due to the current circumstances, the offices of the CHIO Aachen will remain closed until further notice.

 

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>