Sie befinden sich hier: Home Sport Die drei deutschen Reiter-Teams in Paris

Wer ist Online

Wir haben 727 Gäste online

Suche

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Die drei deutschen Reiter-Teams in Paris PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: offz/ dl   
Sonntag, 07. Juli 2024 um 18:46

Aachen. Im Rahmen des CHIO von Deutschland in Aachen hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) auf Vorschlag der Disziplinausschüsse des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Paare für den Start bei den Olympischen Spielen in Paris zur Nominierung vorgeschlagen, im Springen ist  Andre Thieme als Sieger im Großen Preis von Aachen nicht dabei:

Folgende Reiter und Pferde wurden vorgeschlagen:

Springen

Richard Vogel (Dagobertshausen) mit United Touch S (12-jähriger Westfälischer Hengst v. Untouched – Lux, Besitzer und Züchter: Julius-Peter Sinnack, Pflegerin: Viola Felicia Wallin)

Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Zineday (zehnjähriger Westfälischer Wallach v. Zinedine – Polydor (Besitzer: Alice Lawaetz und Philipp Weishaupt, Züchter: Franz-Georg Ottmann, Pflegerin: Lisa Fundis)

Christian Kukuk (Riesenbeck) mit Checker (zehnjähriger Westfälischer Wallach v. Comme il Faut – Come On (Besitzer: M.H. & Partner Gbr und Madeleine Winter-Schulze, Züchter: Wolfgang Kipp, Pflegerin: Sofie Karlsson)

Reserve:
Jana Wargers (Emsdetten) mit Dorette (15-jährige Oldenburger Stute v. Dollar du Murier – Fighting Alpha, Besitzer: Ashford Farm BVBA und Jana Wargers, Züchter: Stefan Leue, Pflegerin: Anna-Lena Lex).

Dressur: 

Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB (17-jährige Trakehner Stute v. Easy Game – Handryk, Besitzerin: Beatrice A. Bürchler-Keller, Züchterin: Silke Druckenmüller, Pflegerin: Franziska Leonhardt)

Frederic Wandres (Hagen a.T.W,) mit Bluetooth OLD (14-jähriger Oldenburger Wallach v, Bordeaux – Riccione, Besitzer: Hof Kasselmann, Züchter: Gestüt Lewitz, Pfleger: Lars Ligus)

Isabell Werth (Rheinberg) mit Wendy de Fontaine (Dänische Warmblutstute v. Sezuan – Soprano, Besitzer: Chateau de Fontaine und Madeleine Winter-Schulze, Pflegerin: Stefanie Wiegard),

Reserve:
Ingrid Klimke (Münster) mit Franziskus FRH (16-jähriger Hannoveraner Hengst v. Fidertanz – Alabaster, Besitzer: Wilhelm Holkenbrink, Züchterin: Elisabeth Albers, Pflegerin: Carmen Thiemann). 

Vielseitigkeit:

Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Viamant du Matz (15-jähriger Selle Francais Wallach v. Diamant de Semilly – Voltigeur le Malin AA, Besitzer: Nikolaus Prinz von Croy, Züchter: M. Roger Sevette, Pflegerin: Daniela Ochmann)

Michael Jung (Horb) mit fischerChipmunk FRH (16-jähriger Hannoveraner Wallach v. Contendro I - Heraldik xx, Besitzer: Klaus und Sabine Fischer, Joachim Jung, DOKR, Züchter: ZG Meyer-Kulenkampff, Pflegerin: Jenny Brendel)

Christoph Wahler (Bad Bevensen) mit Carjatan S (15-jähriger Holsteiner Wallach v- Clearway – Galant Vert xx, BG Wahler & Thoenies, Züchter: Carl Friedrich Söhrmann, Pflegerin: Li Ann Kirchheim)

Reserve:
Julia Krajewski (Warendorf) mit Nickel (10-jähriger Holsteiner Wallach v. Numero Uno – Lorentin I, Besitzer: Sophia Rössel, Züchter: Hindrick Stüvel, Pflegerin: Sandra Decker). 

 


Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>