Sie befinden sich hier: Home Sport Simon Delestre gewann Millionen-Springen in Oslo

Wer ist Online

Wir haben 860 Gäste und 2 Mitglieder online

Suche

Anzeige

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Anzeige



Simon Delestre gewann Millionen-Springen in Oslo PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Sonntag, 15. Oktober 2023 um 08:51

Oslo. Sieger im mit einer Million Norwegische Kronen dotierten Grand Prix (rund 87.000 Euro) wurde in Oslo der 42 Jahre alte Franzose Simon Delestre auf dem Rappwallach Dexter Fontenis Z (22.000 €).

 

Die weiteren Plätze nach Stechen der im Rahmen des Auftakts der 44. Saison um den Springreiter-Weltcup ausgeschriebenen Konkurrenz wurde der Belgier Pieter Devos auf Jarina vor dem schwedischen Weltmeister Henrik von Eckermann auf der Schimmelstute Calizi. Von den deutschen Startern war als einziger Philipp Schulze Topphoff (Havixbeck) platziert, er belegte auf dem Wallach Avantus den zehnten Rang (rd.2.100 €).

Großer Preis

 

 


Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>