Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 739 Gäste online

Statistik

    Inhaltsaufrufe seit dem
    16.09.2009
: 9680851

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige



Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Newsletter

Anmeldung



Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Deutsche Springreiter-Equipe erst im Stechen knapp geschlagen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Samstag, 15. Juli 2017 um 10:04

Falsterbo. Im Preis der Nationen des schwedischen CSIO in Falsterbo kam Deutschlands Springreiter-Equipe nach Stechen auf den zweiten Platz hinter den Niederlanden.

Weiterlesen...
 
Klaus Haim - ein Mann für alle Rollen... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 14. Juli 2017 um 14:52

Klaus Haim mit der 15-jährigen Stute Dorina von Don Schufro auf dem Weg zum "Vortraben" bei der Vet-Kommission des CDI in Cappeln auf dem Gestüt Vorwerk, wo seine Frau Evelyn Haim-Swarovski in der Kür-Tour startet...

(Foto: Kalle Frieler)

Cappeln. Mal in ganz anderer Mission ist Klaus Haim in Cappeln beim 4-Sterne-Dressurturnier in Aktion, als Chauffeur des Transporters, als Pferde-Pfleger und Daumendrücker für seine reitende Ehefrau Evelyn Haim-Swarovski…

Weiterlesen...
 
Grand Prix-Siegerin Helen Langehanenberg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Freitag, 14. Juli 2017 um 13:54



(Foto: Kalle Frieler)


Helen Langehanenberg (35), mit dem Hengst Damon Hill vor wenigen Jahren eine feste Größe im deutschen Dressur-Team, u.a,. Team-Olympiazweite in London 2012, Weltcupsiegerin 2013 und 2014 in der Normandie Mannschafts-Weltmeisterin sowie in den Einzel-Konkurrenzen Grand Prix Special und Kür jeweils Zweite hinter der Britin Charlotte Dujardin auf Valegro, reitet sich möglicherweise wieder auf die Nomierungszettel der deutschen Bundestrainer für Championate - mit dem neunjährigen holländischen Wallach Suppenkasper von Spielberg. In Cappeln beim Vier-Sterne-CDI, der nicht gerade von deutschen Reitern geflutet wurde, siegte sie im Grand Prix der Kür-Tour mit 70,58 Prozentpunkten vor der US-Amerikanerin Kathleen Raine (52) auf der 17 Jahre alten Hannoveraner-Stute Breanne (69,06) und der Österreicherin Renate Voglsang (46) auf dem Westfalen-Wallach Fratello (68,66). Den vierten Platz (68,36) belegte Burgpokal-Gewinnerin Isabel Freese (Norwegen) auf dem Hengst Bordeaux (Mitbesitzer: Paul Schockemöhle). Von den fünf Richterinnen/ Richtern lag lediglich die australische Unparteiische Susan Hoevenaars mit ihrer Platzierung für die am Ende ersten drei Reiterinnen richtig.

 
Beim Decken einem Herzschlag erlegen... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Freitag, 14. Juli 2017 um 10:24

 

Ein besonderer Trakehner: LAUREL/T. Sohn des Vollblüters STAN THE MAN xx

(Foto: Stephan Kube)

Marbach. Im Alter von 22 Jahren ging beim Deckakt der Marbacher Landbeschäler Laurel ein. Laurel war der einzige gekörte Sohn des irischen Vollblüters Stan The Man.

Weiterlesen...
 
Kochkurs für einen Wirtschaftsboss... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Donnerstag, 13. Juli 2017 um 20:15



Mal ganz anders zu besichtigen, der Boss von 16.000 Mitarbeitern vom Landmaschinenkonzern AGCO, Martin Richenhagen (65). Und statt beim CHIO von Deutschland in Aachen vorbeizugucken in der nächsten Woche, weilt der Rheinländer mit Wohnort Atlanta auf Geschäftsreise in Indien, wo das Unternehmen mit der Marke Massey Ferguson im Jahr 150.000 Traktoren absetzt ("größter Markt der Welt"). Und so ganz nebenbei wurde der deutsche Dressurrichter (auf dem Foto ganz rechts) zu einem Hobbykurs in indischer Kochkunst eingeladen.
 
"German Friendships" weit mehr als ein Nachwuchs-Springreiterturnier PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Norbert Herbst   
Mittwoch, 12. Juli 2017 um 20:15

In Vorbereitung auf die Sparkassen German Friendships: Ulrich und Friederike Meyer zu Bexten mit Peter Becker (1.Reihe, v.rechts) und Heinrich-Hermann Engemann, Lars Meyer zu Bexten und Andreas Kreuzer (2.Reihe v.rechts)

(Foto: Sparkassen German Friendships)

 

Herford. Was mal als absolutes Wagnis begann, Kopfschütteln hervorrief und nur eine Prognose von einmal bis keinmal hatte, ist inzwischen fest im internationalen Turnierkalender verankert: "German Friendships", gesponsert von den Sparkassen, auf dem Bexter-Hof in Herford. Längst ist die Veranstaltung mehr als ein Turnier für Nachwuchs-Springreiter aus aller Welt…

Weiterlesen...
 
Deutsche Crack-Serie der dreijährigen Traber PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jürgen Gaßner (Traber-News)/ DL   
Mittwoch, 12. Juli 2017 um 14:40

 

Gelsenkirchen. Die letzte Derby-Vorprüfung, das traditionelle Buddenbrock, ist entschieden. Am 21. Juli ist Starterangabe für die Vorläufe zum 122. Deutschen Traber-Derby.

Weiterlesen...
 
Berufsreitertag Landgestüt Neustadt/ Dosse PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Mittwoch, 12. Juli 2017 um 14:26

Einladung zum Berufsreitertag Berlin-Brandenburg

in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Berlin-Brandenburg

Weiterlesen...
 
Pedro Veniss: „Aachen ist das Maracanã des Pferdesports“ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Mittwoch, 12. Juli 2017 um 12:25

 

Aachen. Ende dieser Woche beginnt in Aachen das 102. Internationale Offizielle Reit- und Fahrturnier (CHIO) von Deutschland mit Dressur, Fahren, Springen, Vielseitigkeit und Voltigieren. Das Gesamtbudget der Veranstaltung beläuft sich auf 14,5 Millionen Euro, an Preisgeldern werden 2,7 Millionen ausgeschüttet, allein im Springen 1.774.400 €. Der Große Preis von Aachen als Höhepunkt und Finale ist mit einer Million dotiert und zählt zum Rolex Grand Slam, bei einem Erfolg wie in Genf hätte der Brasilianer Pedro Veniss bereits zusätzlich 500.000 € sicher. Seine Gedanken über Aachen, sein Pferd und den Grand Slam.

Weiterlesen...
 
Hanne Brenner: „Dieses Jahr will es einfach nicht so laufen“ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hanne Brenner/ DL   
Dienstag, 11. Juli 2017 um 18:55

Wachenheim. Nach der letzten Sichtung zur Nominierung der Paramannschaft der deutschen Mannschaft für die Europameisterschaft in Göteborg schrieb Deutschlands erfolgreichste Parareitern Hanne Brenner (54)  ihre Enttäuschung von der Seele…

Weiterlesen...
 
Reitsport in Kurzfassung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Sonntag, 09. Juli 2017 um 19:18

Wassenberg. Ein Wochenende voller Springreitturniere, von Knokke in Belgien bis in den tiefen Süden Deutschlands zum Gestüt Albführen und nach Spruce Meadows vor Calgary oder Geesteren in die Niederlande…

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 528