Sie befinden sich hier: Home

Wer ist Online

Wir haben 2152 Gäste und 2 Mitglieder online

Suche

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner
Banner

Anzeige

Banner

Anzeigenschaltung

Google Translate

German Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Czech Danish Dutch English French Galician Greek Hungarian Italian Japanese Norwegian Polish Portuguese Romanian Russian Spanish Swedish Turkish Ukrainian

Zugriffe seit 16.09.2009

Anzeige

Anzeige: Collagen von Olaf Rutschek

  Olaf Rutschek - mehr als
  ein Fotograf

Anmeldung



Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Fotoanfragen über KHFrieler@aol.com

Anzeige

Banner

Anzeige

Banner

Wolfram Wittig - als Reitmeister geadelt... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Samstag, 15. Dezember 2018 um 22:25

Wolfram Wittig - verdient zum "Reitmeister" geschlagen

(Foto: Kalle Frieler)

Wolfram Wittig (60), auf dem Foto mit der früheren Team-Olympisiegerin Ann Kathrin Linsenhoff, erhielt anlässlich des Festhallenturniers in Frankfurt die Urkunde als 47. Reitmeister des Deutschen Verbandes seit 1964. Der Franke, nun zurecht geadelt, Reiter, Coach und Züchter, hat sich vor allem in der Zucht einen internationalen Namen geschaffen, denn bisher einzigartig wird in diesem Jahr noch zum 40. mal ein Pferd seiner Zucht S-Niveau in der Dressur erreichen.

 
"Sosti on Tour..." PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DL   
Samstag, 15. Dezember 2018 um 14:50

Ankum. Pferdesport-Moderator Carsten Sostmeier ("Sosti") hat ein zusätzliches Hobby entdeckt, von Ereignissen kleinere Filme aufzeichnen zu lassen,  die er unter dem Titel "Sosti on Tour" dann veröffentlicht wie nun einen Dreh vom Championatsball und der PSI-Auktion am letzten Wochenende in Ankum.

 
Frankfurt oder die ersten großen Sieger in der Festhalle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Samstag, 15. Dezember 2018 um 14:22

Kristina Bröring-Sprehe (32), Mannschafts-Olympiasiegerin in Rio, frühere Weltranglisten-Erste, stellte ertmals wieder nach acht Monaten den lange verletzten 17-Jährigen Rapphengst Desperados FRH in Frankfurt vor und belegte nach einem zweiten Platz im Grand Prix überlegen  im Grand Prix Special den ersten Rang mit 80,638 Punkten vor Jessica von Bredow-Werndl auf Zaire (78,511) und Daniel Bachmann Andersen auf Blue Hors Zepter (75,638).

(Foto: Kalle Frieler)

Frankfurt/ Main. Jessica Mendoza, Benjamin Werndl und Daniel Bachmann Andersen waren zum Auftakt des Frankfurter Hallenturniers die ersten großen Gewinner.

Weiterlesen...
 
In der Schweiz Riemenabstand am Halfter zum Nasenrücken ab 2020 zwei Zentimeter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Freitag, 14. Dezember 2018 um 16:45

Bern.  Der Vorstand Sport des Schweizer Reitsportverbandes (SVPS) beschlos auf seiner Sitzung, keine Distanzreiter zur Europameisterschaft zu entsenden. Außerdem wurde u.a. festgelegt, dass ab 2020 am Pferdehalfter zwischen Nasenrücken und Lederzeug ein Abstand von 2 cm vorgeschrieben ist.

Weiterlesen...
 
Däne Daniel Bachmann-Andersen vor der deutschen Dressur-Elite PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Freitag, 14. Dezember 2018 um 16:18

Daniel Bachmann-Andersen auf dem zehnjährigen Fuchs-Hengst Blue Hors Zepter von Zack x Wolkentanz

(Foto: Kalle Frieler)

Der Däne Daniel Bachmann-Andersen (28), großes Talent im Dressursport, am letzten Samstag in Ankum anlässlich der 39. PSI-Auktion als "Reitsportler des Jahres" mit einem Swarovski-Kristallpferd geehrt, gewann in Frankfurt/ Main auf  dem Oldenburger Hengst Blue Hors Zepter mit 78,478 Punkten den Grand Prix. Er ließ dabei die versammelte deutsche Elite hinter sich: Kristina Bröring Sprehe auf desperados (76,522), Jessica von Bredow-Werndl auf Zaire (75,109), Isabell Wreth auf Don Johnson (75,326) und Hubertus Schmidt auf Imperio (72,609).

 
...doch vom Weltverband keine klare Stellung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Donnerstag, 13. Dezember 2018 um 17:53

Warendorf. Auf Beschluss des Vorstands des Deutschen Olympiadekomitees für Reiterei (DOKR) können deutsche Distanzreiter nicht mehr an internationalen Wettkämpfen in Dubai teilnehmen, 

Weiterlesen...
 
In Deutschland geborene Pferde haben ab sofort alle am 1. Januar Geburtstag... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Donnerstag, 13. Dezember 2018 um 16:34

Warendorf. Der Beirat Sport der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) schrieb auf seiner Sitzung in Warendorf einige Regeln noch eindeutiger fest, um zusätzliche Auslegungen zu vermeiden, außerdem wird das Human Anti Doping-Regelwerk auf den gesamten Turniersport ausgeweitet.

Weiterlesen...
 
Auch im Reitsport beginnt ein neues Zeitalter... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ludwig   
Mittwoch, 12. Dezember 2018 um 21:12

Wassenberg. Alles ist im Wandel, auch der Sport, vor allem der olympische. Im Reitsport hatten dort sowieso nur drei Disziplinen Platz. Es könnte nicht verwundern, sollten die Reiter eines Tages auf einen anderen Hufschlag abwenden - Jan Tops hat erste Signale gesendet...

Weiterlesen...
 
FN-Ergebnisdienst vom letzten Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: FN-Press/ DL   
Dienstag, 11. Dezember 2018 um 15:39

Warendorf. Die Presseabteilung der deutschen Föderation (FN) in Warendorf erstellte für letztes Wochenende folgenden Ergebnisblock von Turnieren mit deutscher Beteiligung:

Weiterlesen...
 
PSI-Auktion in nackten Zahlen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Montag, 10. Dezember 2018 um 15:48

 Ankum. Die 50 vorgestellten Spring- und Dressurpferde auf der von Ulli Kasselmann und Paul Schockemöhle initiierten Auktion brachten bei der 39. Versteigerung in Ankum bei Osnabrück folgende Erlöse:

Weiterlesen...
 
Pferde haben wie andere Kunstwerke keine festgesetzten Preise... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Offz/ DL   
Montag, 10. Dezember 2018 um 13:55

Sechsjährige Fuchsstute Stakkariella von Stakkato - Chacco Blue für 2,4 Millionen Euro in die USA

(Foto: Thomas Hellmann)

Ankum. Gegen alle Bedenken, Verdächtigungen, Vorwürfe, Gerüchte, Bösartigkeiten – es gibt in Dressur- und Springsport keine Auktion von dieser Geltung und mit diesem Angebot wie die alljährliche „Performance Sales International“, kurz PSI. Am Samstag wurden auf der 39. PSI-Versteigerung 50 Pferde für über 17,1 Millionen Euro umgesetzt – die Zahl steht für sich…

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 588

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen. Weitere Informationen >>> Cookie-Hinweis.

Hinweis >>>